Du bist hier: Home > Kit-Ecke > UM > Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Medium tank M4(105) HVSS Sherman

(UM - Nr. 375)

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Produktinfo:

Hersteller:UM
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:375 - Medium tank M4(105) HVSS Sherman
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Preis:ca. 10 €
Inhalt:5 grüne Spritzgussrahmen1 Ätzteilplatine1 Decalbogen1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Vorbild:

Die Version M4 (105) HVSS wurde ab September '44 bis März 1945 mit einer Stückzahl von 841 produziert. Er war mit der horizontalen Federung (HVSS) und einer breiteren Kette und zusätzlicher Kettenabdeckung ausgestattet. Als Hauptbewaffnung diente eine 105mm Haubitze, für die 66 Schuss Munition mitgeführt werden konnten.

Spritzguss:

Spritzling A, der 2x diesem Bausatz beiliegt, enthält sowohl die Hartplastikketten wie das Fahrwerk. Dass der Bausatz so viele Bauteile enthält (202 Plastikteile), liegt nicht nur an den Hartplastikketten, sondern auch an jeder Menge anderer Puzzles, so besteht ein einzelner Rollenwagen aus 12 Bauteilen. An diesem Spritzling sind auch die einzigen leichten Sinkstellen zu bemängeln, die sich an den Halterungen für die Leiträder befinden. Da aber diese Bauteile dem Bausatz doppelt beiliegen, hat man wenigstens die Wahl des geringen Übels.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Spritzling B enthält die Wanne und jede Menge kleinere Bauteile, wie Lampen und Werkzeuge und sogar Tankdeckel. Sämtliches Werkzeug sind separate Bauteile. Für die Werkzeuge gibt es keine Platzierungshilfen auf dem Fahrzeug, das hat den Vorteil, man kann es auch anders anordnen oder auch weglassen, den Nachteil, man muss es nach gutem Augenmaß platzieren.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Spritzling C enthält den Aufbau der Wanne mit jedre Menge von Varianten der verschiedenen Shermans, wie z.B. allein vier verschiedene Heckansichten. Also jede Menge Teile für die Ersatzteilkiste.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Spritzling D enthält die notwendigen Teile für zwei verschiedene Turmvarianten. Das Kanonenrohr muss auf gebohrt werden. Die Luken am Turm wie auf der Wanne sind Einzelteile, können also offen dargestellt werden, sind aber von der Innenseite nicht sonderlich detailliert.

Generell gilt für all diese Spritzlinge, aufgepasst vor dem Zusammenkleben, hier und da muss noch kräftig gefeilt und geschnitzt werden, z.B. die Antriebsräder. Baut man sie zusammen wie sie sind, fällt praktisch die Kette in der Mitte durch, passt dann so einigermaßen die Kette darauf, wird man feststellen, dass die Kettenabdeckung auch noch ein Wörtchen mitreden will, usw., usw.. Aber es ist kein Teil zu klein, also Spachtelmasse wird nicht benötigt.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Ätzteilplatine

Die Ätzteilplatine ist vielleicht etwas grob, aber doch sauber dargestellt. Um das Modell einigermaßen aussehen zu lassen, müssen auch die Ätzteile verwendet werden. Allerdings hat sich hier UM eine ganz feine Sache ausgedacht, Biegelehren für die zu biegenden Bauteile. Damit sollte jeder den richtigen Bogen hin bekommen. Allerdings müssen praktisch alle Ätzteile frei Hand platziert werden, wobei wieder gutes Augenmaß nötig ist.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Decalbogen:

Die Decals sind sauber gedruckt, haben einen mittleren Trägerfilm. Ich hatte allerdings bei der Verarbeitung der Decals Probleme. UM scheint da nicht ganz den Fertigungsprozess oder die Lagerung im Griff zu haben, denn ich hatte schon Decals von UM die sich problemlos verarbeiten ließen, andere wiederum nicht. Leider nur ein darstellbares Fahrzeug, obwohl zwei Turmvarianten angeboten werden. Ein Widerspruch für mich.

UM - Medium tank M4(105) HVSS Sherman

Bauleitung:

Die Bauanleitung besteht aus einem Bogen DIN A 3 Papier, sieht mehr wie eine Kopie als ein Druck aus. In wenigen Bauschritten wird der Zusammenbau erklärt, wobei bei den frei zu platzierenden Bauteilen das Beschriftungsvorbild am meisten hilft.

Die Bauanleitung enthält auch eine kurze Beschreibung der Geschichte des Fahrzeugs, wobei die deutsche Übersetzung etwas holprig daherkommt, wie z.B. „M4 General Sherman wurde zweit nach massen vom Tank des zweiten weltumfassenden Krieges". Aber allemal besser als gar nichts.Was aus diesem Bausatz entstehen kann, soll ein Modell zeigen. Für die Erstellung wurde nur Plastikkleber, Bastelmesser, ein paar Feilen und Pinzetten verwendet.

Medium tank M4(105) HVSS ShermanMedium tank M4(105) HVSS ShermanMedium tank M4(105) HVSS ShermanMedium tank M4(105) HVSS ShermanMedium tank M4(105) HVSS ShermanMedium tank M4(105) HVSS Sherman

Medium tank M4(105) HVSS Sherman

 

Darstellbare Fahrzeuge:
750th Armoured Battalion, Belgium 1944
Stärken:
  • Hartplastikkette
  • Biegelehren für die Ätzteile
  • 2 verschiedene Turmvarianten
Schwächen:
  • Es hapert häufig bei der Passgenauigkeit
  • Nur ein darstellbares Fahrzeug

Fazit:

Ein Modell für Bastelfreunde, jede Menge Bauteile, jede Menge Nachbearbeitung notwendig. Aber mit entsprechender Geduld kann ein ganz ansprechendes Modell herumkommen. Wer dagegen mal schnell einen Panzer zusammen bauen will, sollte hier die Finger davon lassen.

Diese Besprechung stammt von Stefan Helzel - 21. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > UM > Medium tank M4(105) HVSS Sherman

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog