Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Xtrakits > Gloster Meteor F. Mk. 8

Gloster Meteor F. Mk. 8

(Xtrakits - Nr. XK72001)

Xtrakits - Gloster Meteor F. Mk. 8

Produktinfo:

Hersteller:Xtrakits
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:XK72001 - Gloster Meteor F. Mk. 8
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 19 €
Inhalt:
  • 2 Spritzrahmen in grauem Plastik
  • 1 Spritzrahmen, durchsichtig

Besprechung:

Das Original dürfte eigentlich den meisten bekannt sein. Es war der erste in Serie gebaute Jet der Royal Air Force. Die hier vorgestellte Version F. Mk. 8 hatte ihren Erstflug im Jahr 1947. Das erste Einsatzmuster wurde 1949 bei der RAF in Dienst gestellt.

Xtrakits - Gloster Meteor F. Mk. 8

Hannants hat bei seinem Erstlingswerk Schützenhilfe von MPM bekommen. Der gesamte Spritzguss einschließlich der Beschreibung dürfte von MPM sein. Was aber kein Nachteil sein muß, den MPM hat in der Vergangenheit schon einige sehenswerte Modelle produziert. Die Decals dürften aus der Schmiede Xtradecals stammen. Zumindest läßt die Machart mit dem super dünnen Trägerfilm dies vermuten.

Xtrakits - Gloster Meteor F. Mk. 8

Das Modell ist fein graviert und sehr schön detailiert. Da es sich um einen Shortrun Bausatz handelt, dürfte der Zusammenbau für Anfänger relativ schwierig sein. Man sollte beim Zusammenbau sehr aufmerksam sein, da die fehlenden Passstifte ein sauberes Arbeiten verlangen. 

Xtrakits - Gloster Meteor F. Mk. 8

Es liegen dem Bausatz 2 Canopys bei. Die Unterschiede beziehen sich aber lediglich auf die unterschiedlichen Lackierungsvarianten. In der Form sind beide eigentlich gleich.

Xtrakits - Gloster Meteor F. Mk. 8

Darstellbare Maschinen:
  • VZ494, No. 501 Squadron in Filton 1957
  • VZ495, No. 222 Squadron in Leuchars 1950
  • WH470, No. 600 Squadron in Biggin Hill 1950
Stärken: Endlich ein aktuelles Modell der Gloster Meteor im Maßstab 1:72.
Schwächen: Erfordet genaues, sorgfältiges Arbeiten. Dieser Kit ist kein "Schüttelbausatz".
Anwendung: Für alle Fans der Royal Air Force

Fazit:

Die ersten Eindrücke machen Lust auf mehr ;-)

Weitere Infos:

Anmerkungen: Zeitgleich hat MPM eine eigene Gloster Meteor auf den Markt gebracht: Die Version FR.Mk. 9

Diese Besprechung stammt von Johannes Kreutzer - 19. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Xtrakits > Gloster Meteor F. Mk. 8

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Johannes Kreutzer
Land: DE
Beiträge: 32
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Panavia Tornado IDS
de Havilland Vampire FB.5

Alle 32 Beiträge von Johannes Kreutzer anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub