Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Attack Hobby Kits > Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

(Attack Hobby Kits - Nr. 72911)

Attack Hobby Kits - Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

Produktinfo:

Hersteller:Attack Hobby Kits
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:72911 - Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2018
Preis:ca. 18,00 euro;
Inhalt:
  • sechs kleine Spritzgussrahmen
  • ein transparenter Spritzrahmen
  • eine kleine Metallätzplatine (Bonusmaterial)
  • ein Resinteil (Bonusmaterial)
  • Decals
  • Bauanleitung mit Bemalungsplänen

Besprechung:

der stabile Stülpkarton ist für den Bausatz völlig überdimensioniert
der stabile Stülpkarton ist für den Bausatz völlig überdimensioniert

Anders als bei dem Phänomen Granit 25H Mannschaftstransportwagen stammt dieser Bausatz nicht aus neuen Formen. Attack Hobby Kits griff hier auf den Bausatz von 2003 zurück. Allerdings sind Teile für die Karosserie (Front, Seiten und Dach) verändert, so dass nun statt der mittleren Ausführung die späte Variante des Fahrzeugs entstehen kann. Mir persönlich gefällt diese Ausführung besser, da die Frontpartie eine schöne geschwungene Linienführung besitzt, im Gegensatz zu der eckigen und kantigen Version. Weitere sichtbare Änderungen der späten Ausführung: fehlende hintere Fenster im Kastenaufbau, keine Reserveräder am Heck, fehlender Dachgarten.

Attack Hobby Kits - Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

Die Bauteile sind in gewohnter Shortrun-Qualität von Attack. Passhilfen sind nicht vorhanden. Alles muss stumpf miteinander verklebt werden. Da ist besondere Sorgfalt angesagt, damit dann Karosserie und Fahrgestell zusammen passen. Die Fenster sind einzeln einzupassen und zu verkleben. Da es auch hier keine Anschläge gibt, wird das sicher eine der größten Herausforderungen des Bausatzes werden. Dafür sind die Scheiben sehr schön durchsichtig. Wenn sie das beim Bau bleiben, hat man vielleicht etwas Einsicht in das Innenleben, das mithilfe von zwei Tragen gestaltet werden kann. Möchte man mehr Einblicke gewähren, muss man mit der Säge ran, denn alle Türen sind bausatzseitig geschlossen dargestellt. Da es sich bei meinem Bausatz um die Profi-Ausgabe handelt, befinden sich Bonusteile im Karton. In diesem Fall eine kleine Ätzmetallplatine (nicht identisch mit der vom Mannschaftstransporter) und die Motorverkleidung einschließlich Kühlergrill als Resin-Bauteil. Attack schlägt drei sehr unterschiedliche und attraktive Bemalungsvarianten vor. Da fällt die Auswahl sicher schwer.

Attack Hobby Kits - Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

modifizierte Seitenteile
modifizierte Seitenteile

Weitere Bilder

Phänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht
Phänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtPhänomen Granit 25H Late Ambulance WehrmachtResinmotorverkleidung  (Bonusteil)Ätzteile (Bonus), man beachte den Schriftzug für den KühlerDecalsinteressante Bemalungsvarianten, leider ohne genaue EinheitsangabePhänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Phänomen Granit 25H, russische Front 1944
  • Phänomen Granit 25H, Deutsches Afrika Korps Lybien 1942, Ambulance
  • Phänomen Granit 25H, Belgien 1943
Stärken:
  • in diesem Paket eine attraktive Wiederauflage des Bausatzes von 2003
  • sehr schöne Bonus-Bauteile
  • interessante Bemalungsvarianten
Schwächen:
  • fehlende Passhilfen
  • keine Informationen zum Vorbild
Anwendung:
  • ohne Verwendung der Ätzteile einfach (vielleicht abgesehen vom Fenstereinbau)
  • mit Ätzteilen geringfügig schwieriger

Fazit:

In meinen Augen eine gelungene Wiederauflage des Bausatzes. Mir gefällt besonders die geschwungene Linienführung des Kastenwagens. Aus diesem Bausatz lässt sich mit etwas Mühe ein schönes Fahrzeug bauen.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 07. Januar 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Attack Hobby Kits > Phänomen Granit 25H Late Ambulance Wehrmacht

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 83
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers F13 Werknummer 531
DB L4500 mit Einheitskabine

Alle 83 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.