Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Rheintochter R-1

Rheintochter R-1

(Amusing Hobby - Nr. 35A010)

Amusing Hobby - Rheintochter R-1

Produktinfo:

Hersteller:Amusing Hobby
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:35A010 - Rheintochter R-1
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Dezember 2017
Preis:ca. 28 €
Inhalt:
  • 7 Gießrahmen in hellgrauem Kunststoff
  • 1 ca. DIN A 4 große s/w Bauanleitung
  • 1 ca. DIN A 3 großes Faltblatt mit farbigen Lackiervorschlägen

Besprechung:

Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1

Rheintochter R-1

 

Rheinmetall-Borsig wurde 1942 damit beauftragt, leistungsstärkere mehrstufige Raketen zur Unterstützung der bislang vorhandenen Flugabwehrkanonen (FlaK) zu entwickeln. Die zweistufige R-1 Rakete hatte eine Gesamtlänge von 6,30 m. Am Ende der 1. Brennstufe befanden sich sieben Düsen. Etwas höher waren vier hölzerne Stabilisierungsflächen mit einer Spannweite von 2,66 m angebracht. Der eigentliche Flugkörper war allerdings die 2. Stufe der Rakete, die auch den Gefechtskopf trug. Dieser reagierte entweder auf Annäherung oder wurde vom Boden ausgelöst. Die Aluminiumverkleidung der Tragflächen diente dabei als Antenne. Die Rakete wurde vom Boden aus mittels Funkimpuls gesteuert. Die Steuerung erfolgte durch vier hölzerne, kreuzförmig angebrachte Leitflossen an der Spitze. Unterhalb der 2. Stufe waren sechs Tragflächen mit einer Spannweite von 2,75 m angebracht. Bis November 1944 wurden so etwa 50 Raketenstarts durchgeführt.

Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1
Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1

Rheintochter R-1

 

Nach dem Öffnen des praktischen, stabilen Kartons (37,3 x 24,4 x 6,8 cm), schaut man in eine gut gefüllte Schachtel mit z.T. einzeln verpackten, in hellgrauem Kunststoff gegossenen Gussrahmen, dem Bauplan und einem Faltblatt mit farbigen Lackiervorschlägen. Decals liegen keine bei, ebensowenig die auf dem Deckelbild zu sehenden Figuren.

  • Gussrahmen A: Bauteile der Gerätemechanik und diverse kleinere Anbauteile 
  • Gussrahmen B: Bauteile der Lafette, Abschussvorrichtung und Schutzschild  
  • Gussrahmen C x2: Bauteile der Rakete und diverse kleinere Anbauteile 
  • Gussrahmen D x2: Bauteile der Rakete
  • Gussrahmen E / F: Bauteile der Rakete und Abschussrampe

Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1
Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1

Rheintochter R-1

 

Die Qualität der gegossenen Kunststoffteile ist sehr gut, ohne nennenswerte Grate, Fischhäute oder Auswerferstellen an nach außen sichtbaren Bauteilen. Alle Bauteile überzeugen durch eine erstklassige Detaillierung. Bolzen, Nieten & Schrauben an der Abschussrampe, Lafette und Schutzschild sind hervorragend wiedergegeben. Die Schilde sind auch von der Innenseite gut detailliert. Die eigentliche Rakete besteht aus 36 zu verbauenden Teilen. Die modifizierte, drehbare Lafette entspricht im Wesentlichen der einer 8,8 cm FlaK 41. Die beiden beweglichen Füße der Lafette können in Feuer,- oder Transportstellung gebaut werden. Die Abschussrampe kann höhenverstellbar ausgerichtet werden.

Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1
Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1Rheintochter R-1

Rheintochter R-1

 

Der etwa DIN A 4 große, zwölf Seiten Hochformat umfassende in Schwarz-Weiß gehaltene Bauplan ist Step by Step übersichtlich angelegt und auch für Anfänger schnell und einfach verständlich. Auf dem beiliegenden gefalteten DIN A 3 Blatt befinden sich Lackiervorschläge inclusive Farbangaben von Ammo by MIG für vier im Einsatz befindliche Raketen.

Darstellbare Fahrzeuge:
Es gibt Lackiervorschläge für vier verschiedene Raketen.
Stärken:
  • Sehr gute Gussqualität
  • Hervorragende Detaillierung der Bauteile
  • Raketenlafette ist drehbar
  • Abschussrampe ist höhenverstellbar
  • Übersichtlich und schnell verständlicher Bauplan
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Bei der Rheintochter R-1 von Amusing Hobby handelt es sich um einen einfach und schnell zu bauenden Bausatz. Der Bau dieses Modells sollte Anfängern sowie Fortgeschrittenen keine nennenswerten Probleme bereiten. Ein toller Bausatz mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Import für Deutschland erfolgt über Modellbau König. Den Bausatz auf der Homepage von Amusing Hobby findet ihr hier.

Diese Besprechung stammt von Ronny Lamberti - 21. Februar 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Rheintochter R-1

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog