Du bist hier: Home > Galerie > Harald Krumreich > Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Typ 11

von Harald Krumreich (1:48 Tamiya)

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Obwohl der Bausatz schon einige Jährchen auf dem Markt ist, gehört er für mich in die berühmte Tamiya Schüttelline. Kleber und Farbe in die Schachtel geben, dreimal kräftig shaken ....und schon ist das Modell fertig! Der Schachtelinhalt besteht aus ca. 70 Einzelteilen, die in hellgrauem und transparentem Plastik gefertigt sind.

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Das Cockpit ist zwar ausreichend detailliert, aber nicht so gut, wie man es von den heutigen Bausätzen in aller Regel gewohnt ist. Außer der Ergänzung von fotogeätzten Gurten, habe ich aber auf weitere Detaillierung verzichtet, weil am fertigem Modell in diesem Falle nicht mehr viel vom Cockpit zu sehen ist.

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Lackiert habe ich das Modell mit Acrylfarben JPS-Color und an der Unterseite habe ich Alcladd II verwendet, das ebenfalls bei JPS zu beziehen ist. Nach Sichtung des mir zur Verfügung stehenden Bildmaterials, wollte ich mal einen richtig verwitterten japanischen Jäger bauen.

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Da die im Bausatz befindlichen Abziehbilder nicht für eine stark abgenutzte Maschine geeignet waren, musste entsprechender Ersatz her. Fündig wurde ich bei Aeromaster, deren Decalbogen (48-326) gleich mehrere „heavily weathered“ Markierungsvarianten zuließen. Allerdings verwendete ich nur die Kennungen, die Hinomarus habe ich mit passend zugeschnittenen Masken ebenso geairbrusht wie auch die gelben Flügelvorderkanten.

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Die Lackschäden brachte ich dann mit einem Zahnstocher und einem Modellierspachtel an. Wobei man mit dem Spachtel sehr vorsichtig zu Werke gehen sollte, da man auch damit sehr leicht die silberne Grundierung mit wegschaben kann. Um größere Lackteile auf einmal von der Modelloberfläche zu entfernen, habe ich breites Tamiya-Masking-Tape verwendet. Nachdem ich dieses fest auf die zu entfernenden Stellen gedrückt hatte, wartete ich einige Zeit um es dann mit einem Ruck wieder abzureißen.

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Kawanishi N1K1-Ja Shiden

Harald Krumreich

Publiziert am 14. Januar 2004

Du bist hier: Home > Galerie > Harald Krumreich > Kawanishi N1K1-Ja Shiden

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog