Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Lutz > ERV 4

ERV 4

von Thomas Lutz (1:24 Academy)

ERV 4

Plastikmodellbau im Ganzen ist ein Hobby für Leute, die sich an der Technik im Kleinen begeistern, mit der Liebe zum Detail, und die eine kreative Freizeitbeschäftigung zum Ausgleich für unseren hektischen Alltag suchen.

So gesehen eine wunderbare Sache - manchmal aber wird man als Truck- und Automodellbauer aber auch von den lieben Kollegen der Sparte Militär ein bisschen geneckt und hochgenommen, nicht böse gemeint, aber mit ruhigen Nerven hört man dann schon mal: „Deine Autos taugen ja nichts, die haben keine Ketten, keine Kanonen und auch keine Flügel !"

ERV 4

Meinen lieben Modellbaufreunden der Abteilung Grau-Grün-Beige wollte ich mit hessisch bärbeißiger Ironie helfen (Ironie ist ein hessisches Grundbedürfnis) ihren Horizont zu erweitern. So entstanden im Laufe der Zeit einige Modelle zum Schmunzeln! Das Vorhaben, je ein Modell mit Ketten, Flügeln und etwas Schwimmendes zu bauen, sollte aber in meinem Maßstab 1:24 bleiben, aber lächeln wir weiter...

Den Anfang dieser Bauprojekte machte das „ERV4" als der Vertreter der Sparte „mit Ketten".

ERV 4

Grübel, Grübel, Grübel --- und nach langen Recherchen im www fand sich ein geeignetes Vorbild. Im Dienst einiger amerikanischen Police Departments stehen Fahrzeuge, die den gleichen Stammbaum wie die Kettenfahrzeuge der Army haben. Ein solches „Vehicle" wollte ich nachbauen.

ERV 4

Das Vorbild ERV2 (Emergency Rescue Vehicle) war ein ehemaliger M58 Panzer der US Army, einen passenden Bausatz dafür fand ich jedoch nicht. Ein Bradley-Kit von Academy im Maßstab 1:35, günstig erstanden auf einer Modellbau-Ausstellung, musste für den Umbau herhalten. Das Modell wurde zunächst auf die ungefähre (nach Augenmaß) Größe 1:24 aufgebläht. Als Inspiration diente ein Foto des ERV2 des New York City Police Departments. Genaue Maße recherchierte ich nicht, vergrößerte aber mein neues ERV4 Pi-mal-Daumen, in Anlehnung an das einzige Vorbildfoto.

ERV 4

Die Rumpfhälften des Modells wurden in Längs- und Querrichtung getrennt. In diese Lücken, an der Frontplatte und an den Seiten wurde Plastiksheet eingesetzt, sodass das Fahrzeug höher und breiter wurde, die Länge blieb unverändert. Das Heck wurde aus einer Bodenplatte eines Lowboy-Trailers geschnitten, die Heckklappe war die Batterietür einer alten Wohnzimmeruhr. Die Verbreiterungen über dem Kettenlaufwerk wurden aus Kabelschächten geschnitten. Viele Bauteile des Academy-Bausatzes waren wegen des kleineren Maßstabs nicht mehr verwendbar. Die Fahrerluke wurde vergrößert und der Turm besteht aus Plastikresten vom Grünen Punkt. Die zu kleinen Laufrollen und Antriebsräder wurden ersetzt durch umgedrehte Truckfelgen von Italeri und Autofelgen von AMT aus der Grabbelkiste. Danach erhielt das Fahrzeug Ketten irgendeines Rohrträgers, so wichtig war mir das nicht, Kette bleibt Kette. Alle Stecknaben bestehen aus Röhrchen von Wattestäbchen.

ERV 4

Die jeweiligen Einsatzzwecke bei den Police Departments reichen von Rettungseinsätzen und Suchaktionen in unwegsamem Gelände bis zu Einsätzen gegen böse Buben bei Hausbelagerungen. In Anlehnung an den optischen Sensor oder Infrarotturm (??) des New Yorker ERV2 erhielt mein Emergeny Rescue Vehicle 4, so die offizielle Bezeichung, ebenfalls einen Turm mit solchen Geräten (Ahnung habe ich davon aber keine). Im harten Einsatz als „door rammer" kann der ERV4 mit einer vorgesetzten Rammstange ausgerüstet werden, um Türen oder Tore zu durchbrechen. Das Räumschild vor der Bodenwanne stammt aus der Grabbelkiste und passte einfach gut zum Modell. Die Lackierung in Blau-Weiß wurde mit Acrylfarben aus dem Baumarkt vorgenommen. Aus dem Schriftzug eines Decalrestes kamen die blauen Buchstaben „ERV4" und das Abzeichen der NYCP sowie der Schriftzug „Police" wurden auf normalen Papier mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt und mit Klarlack fixiert.

Das ERV4 - mal ein anderes Modell und bald kommen weitere Modelle dieser Späßle-Reihe hinzu.

ERV 4

Nachtrag:

 Diese Story ist ein Späßchen, das zum Lächeln anregen soll und ist nicht gegen Modellbaufreunde gerichtet, die keine Cars und Trucks bauen, denn eines haben wir gemeinsam - unser Hobby Plastikmodellbau!

ERV 4ERV 4ERV 4ERV 4ERV 4ERV 4ERV 4

ERV 4

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Thomas Lutz > ERV 4

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog