Du bist hier: Home > Galerie > Andy Hartung > Messerschmitt Bf 109 G-10

Messerschmitt Bf 109 G-10

II. Gruppe / Jagdgeschwader 7, Magdeburg (Herbst 1944)

von Andy Hartung (1:72 Revell)

Messerschmitt Bf 109 G-10

Die weiße Vier und ihr Verband

Die "Weiße Vier" ist wohl eines der am häufigsten gezeigten Modelle auf MV und daher wollte ich ein wenig zur Geschichte des Verbands erzählen. Sie gehörte zur II. Gruppe des Jagdgeschwaders 7. Die Geschichte dieses Verbands begann am 25. August 1944, als die Einheit aus der III. Gruppe des Kampfgeschwaders 1 entstanden ist. Das KG 1 war mit dem Bomber Heinkel He 177 ausgerüstet, doch aufgrund des Treibstoffmangels wurde der Typ nicht mehr genutzt und der Verband sollte jetzt als Jagdgeschwader eingesetzt werden und übriges Personal, wie z.B. Heckschützen oder Mechaniker wurden in Luftwaffenfelddivisionen untergebracht.

Messerschmitt Bf 109 G-10

 Die übrigen Piloten wurden auf die Messerschmitt Bf 109 umgeschult.  Zur II./JG 7. gehörte neben dem Stab auch die 5., 6., 7. und 8. Staffel. Die Einheit wurde auf dem Fliegerhorst Burg bei Magdeburg stationiert. Am 24. November 1944 wurde die Einheit aufgelöst, zur IV. Gruppe des JG 301 ungegliedert und auf drei Staffeln (13., 14. und 15.Staffel) verringert, welche dann bei Gardelegen stationiert war. Nachdem diese noch ein paar Mal verlegt werden sollte, wurde der Verband am 19. März 1945 in Gardelegen aufgelöst.

Messerschmitt Bf 109 G-10

Am 12. Februar 1945 wurde erneut eine II. Gruppe des JG 7 aus der IV/JG 54 aufgestellt, diese sollte auf die Messerschmitt Me 262 umgerüstet werden. Die Gruppe wurde Ende April dann ins Protektorat Böhmen verlegt, wo der Krieg für sie auch endete.        

Messerschmitt Bf 109 G-10

Das Modell

Das Modell ist ganz nett und gehört auch zu einem der erfolgreichsten Bausätze von Revell, was man aber auch an der Qualität merkt: der Bausatz ist zwar eigentlich ganz gut, aber man merkt einen deutlichen Verschleiß der Formen, was viel Nacharbeit erfordert. Dennoch sind die Gravuren schön wiedergegeben und der Bau macht auch viel Spaß. Ich bin schnell durch gekommen.

Messerschmitt Bf 109 G-10

Das Fazit:

Wie schon in meiner Vorstellung gesagt, der Bausatz ist an sich gut und sicher haben frühere Ausgaben diese Fehler fast gar nicht, jetzt aber merkt man der Form den Verschleiß an, den Revell überarbeiten sollte, denn scheinbar läuft dieser Bausatz ja sehr gut. 

Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10
Messerschmitt Bf 109 G-10Messerschmitt Bf 109 G-10

Messerschmitt Bf 109 G-10

 

Andy Hartung

Publiziert am 08. Juni 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Andy Hartung > Messerschmitt Bf 109 G-10

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog