Du bist hier: Home > Galerie > Henne Rohde > McDonnell Douglas DC-9

McDonnell Douglas DC-9

Der Playboy Jet

von Henne Rohde, 17 Jahre (1:144 Heller)

McDonnell Douglas DC-9

Der etwas betagte Heller Bausatz diente mir als Grundlage um daraus den Privatjet des Playboy Herausgebers Hugh Hefner zu machen. Es mussten lediglich einige Fenster dafür verschlossen werden und die entsprechenden Decals besorgt werden (stammen von http://www.hahen.com). Der Bausatz machte keine nennenswerten Probleme und wurde auch nicht irgendwie verbessert.

McDonnell Douglas DC-9

McDonnell Douglas DC-9

Lackiert wurde die Maschine mit Revellfarben und Pinsel. Damit sich kein Staub auf den hochglänzenden LAck legen konnte, habe ich die Mühle zum Trocknen unter eine Tortenhaube gestellt (die roch aber irgendwie seltsam danach;)). Insgesamt hat der Bau echt Spaß gemacht und war sehr entspannend, u.a. aufgrund der ja doch recht simplen Form und geringen Detaillierung einer solchen Maschine (das fertige Modell macht sich übrigens sehr gut auf dem Monitor;)).

McDonnell Douglas DC-9

Henne Rohde, 17 Jahre

Publiziert am 16. November 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Henne Rohde > McDonnell Douglas DC-9

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog