Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 G-2

Messerschmitt Bf 109 G-2

von Beat Gysi (1:72 Fine Molds)

Messerschmitt Bf 109 G-2

Bei der MT-201 handelt es sich um die erste Bf 109 der finnischen Luftwaffe. Sie trug die Werknummer 14718. Abgeliefert wurde sie am 9. März ’43, am 12. Dezember ’44 wurde sie nach 232h 20 min Betriebszeit stillgelegt und später verschrottet. Mit ihr wurden gesamthaft 35.5 Luftsiege errungen. Ihr Pilot war vom 1. Mai ’43 bis zum 4. Mai ’44 Major Eino Luukkanen. Luukkanen erzielte 15 seiner total 56 Luftsiege mit der MT-201. Mit 56 Luftsiegen ist er die Nummer drei unter den finnischen Piloten. Mein Modell trägt Luukkanens Markierungen vom Herbst 43.

Messerschmitt Bf 109 G-2

Ich habe den Kit von FineMolds verwendet. Ein Kit, der nur eine einzige kleine Schwäche hat: Die Kanzel liegt nur einteilig bei. Ergänzt hab ich die Bremsleitungen und die Sitzgurte im Cockpit. Die Antenne entstand aus einem dünnen Gummifaden, der schwarz eingefärbt wurde. Die Isolatoren bestehen aus einem Tropfen Sekundenkleber und weißer Farbe. Nach nur zwei Stunden Bauzeit konnte ich das Modell schon lackieren.

Messerschmitt Bf 109 G-2

Ich habe die RLM-Farben von ModelMaster verwendet, diese lassen sich sehr fein spritzen. Nach der Tarnung habe ich die überspritzten deutschen Hoheitszeichen mit RLM 74 und etwas schwarz gebrusht. Ich verwendete dabei selbst geschnittene Schablonen aus dickem Papier. Danach kamen die Decals, teilweise aus dem Kit (Wartungshinweise) oder von InScale72. Bei der abschließenden Alterung habe ich mich eher etwas zurückgehalten. Die finnischen Hoheitszeichen sind für diesen Bericht retuschiert worden.

Weitere Bilder

Messerschmitt Bf 109 G-2Messerschmitt Bf 109 G-2Messerschmitt Bf 109 G-2Messerschmitt Bf 109 G-2Messerschmitt Bf 109 G-2Messerschmitt Bf 109 G-2

Messerschmitt Bf 109 G-2

 

Beat Gysi

Publiziert am 04. April 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Messerschmitt Bf 109 G-2

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog