Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 G-1 Stuka

Junkers Ju 87 G-1 Stuka

von Jürgen Preis (1:72 Academy)

Junkers Ju 87 G-1 Stuka

Zum Modell

Das Modell wurde weitgehend aus der Box gebaut. Die Gurte wurden mit Tamiya-Tape nachempfunden. Die Flügel MG wurden durch Messingrohre mit 0,8mm Durchmesser ersetzt und das Antennenkabel wurde aus gezogenem Gussast erstellt.

Die Spritzlinge sind von hoher Qualität und mit feinen Gravuren versehen, die Passgenauigkeit war sehr gut und Spachtel kam nur in sehr geringen Mengen zum Einsatz.

Junkers Ju 87 G-1 Stuka

Lackiert wurde ausschließlich mit Revell Aqua-Color. Die Oberseite in RLM 70/71, die Unterseite in RLM 65. Versiegelt wurde mit Glänzer, danach ein Washing in Schwarz (Pastellkreide soft und Sidolin). Die Decals sind sauber gedruckt und besitzen eine gute Klebekraft.

Den abschließenden Klarlack habe ich aus Revell Aqua-Color farblos matt und Obi-Classic seidenmatt im Verhältnis 30/70 angemischt.

Abgas- und Schmauchspuren wurden mit schwarzer Pastellkreide mit dem Pinsel trocken aufgetragen.

Junkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 Stuka
Junkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 StukaJunkers Ju 87 G-1 Stuka

Junkers Ju 87 G-1 Stuka

 

Jürgen Preis

Publiziert am 09. Dezember 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Junkers Ju 87 G-1 Stuka

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog